Christiane Parra

Erfahren, kompetent und individuell

Interessante Links

Nutzen Sie das ganze World Wide Web!

Das Internet hält unzählige Informationen zu jedem beliebigen Thema bereit und bietet damit eine einmalige Chance zur einfachen Informationsbeschaffung.

Ich habe auf dieser Seite informative Links für alle Interessierten zusammengestellt. So können Sie ganz entspannt surfen und sich zum Thema Ihrer Wahl noch umfassender informieren. Diese Links aktualisiere ich ständig, sodass Sie hier immer wieder den einen oder anderen zusätzlichen Verweis finden. Schauen Sie also einfach öfter mal vorbei - es lohnt sich!

Liane´s Atelier

Fotografien von Schwangeren und Babys, Familienbilder

http://www.lianes-atelier.de/

Staatl. anerk. Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen

http://www.schwanger-in-würzburg.de

Babyclub

Alle Infos rund ums Baby

http://www.babyclub.de

http://www.babycenter.de

Prävention SIDS (Sudden Infant Death Syndrome)

Informationen und Aufklärung zum Thema "Plötzlicher Säuglingstod"

http://www.sids.de

http://de.wikipedia.org/wiki/Pl%C3%B6tzlicher_S%C3%A4uglingstod

http://www.kinderaerzte-im-netz.de/krankheiten/ploetzlicher-kindstod-sids-sudden-infant-death-syndrome/ursachen/

Der plötzliche Kindstod, plötzliche Säuglingstod oder Krippentod (lateinisch: Mors subita infantium) ist das unerwartete und nicht erklärliche Versterben eines Säuglings oder Kleinkindes, das zumeist in der (vermuteten) Schlafenszeit des Säuglings auftritt. In den Industrienationen gilt er als häufigste Todesursache von Kleinkindern jenseits der Neugeborenenperiode.

Als Zeitraum, in dem der plötzliche Kindstod stattfinden kann, wird   regelmäßig das erste Lebensjahr des Kindes angegeben; 2 bis 6 % der   Todesfälle ereignen sich allerdings noch nach dem ersten Geburtstag des Kleinkinds.

Der Begriff ist auch bekannt unter der englischen Abkürzung SIDS (Sudden Infant Death Syndrome).

Hebammen Mainfranken

http://www.hebammen-mainfranken.de/

Rechtliches